Suche

Selbstständige Arbeitszeit

Die Abkürzung SAZ steht für selbstständige Arbeitszeit. Es handelt sich um eine Arbeitsform, die in besonderem Maße die Selbstständigkeit und Selbstorganisation der Schülerinnen und Schüler im aktiven Lernprozess fördert. Im Rahmen der SAZ-Stunde wird von der Schule eine vorbereitete Lernumgebung geschaffen, in der die Jugendlichen die Möglichkeit erhalten, Methoden zu nutzen, die ihren eigenen Fähigkeiten entsprechen. Sie lernen dabei sich selbst einzuschätzen und geeignete Lernwege oder Arbeitstechniken eigenständig zu wählen.

In der Regel wird eine SAZ-Stunde von einer Lehrkraft begleitet, die die Schüler und Schülerinnen auch in den Regelstunden unterrichtet. Inhaltlich sind die Fachlehrer für die gestellten Aufgaben verantwortlich. SAZ-Stunden sind mit drei Wochenstunden je Klasse fest im Stundenplan verankert und für alle Schülerinnen und Schüler verbindlich. Ihre konzeptionelle Ausrichtung ergibt sich aus der fortwährenden Weiterentwicklung  der Hausaufgaben- und Übungsstundenpraxis der Schule und stellt einen grundlegenden Baustein für nachhaltiges Lernen dar.

Getreu dem Leitbild der Schule „Lernen, lachen, loben, leisten – Fit in die Zukunft“ liegt dem Konzept der Gedanke zugrunde, dass Schülerinnen und Schüler leichter begreifen und nachhaltiger sowie erfolgreicher lernen, wenn sie aktiv, selbstbestimmt und auch selbstverantwortlich lernen können und dieser Lernprozess von den Lehrkräften produktiv und wertschätzend begleitet wird.  

Selbstständiges Arbeiten kann nicht als gegeben vorausgesetzt werden, sondern muss systematisch aufgebaut und gelernt werden. Beginnend mit Klasse 5 und 6 wird das Konzept in den Jahrgängen ab dem Schuljahr 2014/2015 aufsteigend eingeführt. Bis zur vollständigen Umsetzung wird es Abwandlungen in den übrigen Jahrgängen geben, die die Lernvoraussetzungen und Bedürfnisse der Schülerinnen und Schülern berücksichtigt. Von der Konzeption und dem organisatorischen Rahmen der SAZ-Stunde ausgenommen, sind die Klassen, die am Berufspraxis Plus Projekt teilnehmen.